Collaborative thinking for the visual realm.
Please hold your mobile device in portrait mode or use a bigger screen for the full experience.
NASA Apollo 11 – Man on the Moon: The Visual Archive
Fünfzig Jahre nachdem Neil Armstrong, Besatzungsmitglied der Apollo 11, zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit seinen linken Fuß auf die Oberfläche des Mondes setzte, ist die Faszination für den Erdtrabanten ungebrochen. NASA Apollo 11 — Man on the Moon handelt von der Reise der Astronauten zum Mond und dokumentiert die visuellen Ergebnisse, die die drei Besatzungsmitglieder mitbrachten. Sie waren mit einer Hasselblad 500EL DATA Camera, mit Reseauplatten und einer Zeiss Biogon 60mm ƒ/5.6 Linse ausgestattet, um vor und während der Mission Aufnahmen zu machen. Das entstandene Bildmaterial kann im Webarchiv der NASA eingesehen werden. NASA Apollo 11 — Man on the Moon zeigt es erstmals in seiner Vollständigkeit.
„NASA APOLLO 11 Man on the Moon: The Visual Archive“ erscheint im zweiten Jahrgang der Reihe Discovered, einer Kooperation zwischen der Hochschule für bildende Künste Hamburg, der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, die ausgewählte studentische Projekte mit einer Veröffentlichung bei Spector Books auszeichnet.
Discovered ist ein Wettbewerb für editoriale Projekte, die innerhalb der Hochschule für bildende Künste Hamburg, der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart von Studierenden entwickelt wurden. Die ausgezeichneten Bücher werden im Anschluss unter der Betreuung der Professoren Markus Dressen, Uli Cluss, Ingo Offermanns und den Verlegern von Spector Books begleitet, produziert und herausgegeben.
Kunde:
Selbstiniitiert
Projektbeteiligte:
Studio Tillack Knöll (Steffen Knöll, Sven Tillack, Vincent Herbet, Niklas Berlec und Marius Rother), Lektorat: Hanne Mächler & Mike Pilewski Übersetzung: Sara Hoss
URL:
https://spectorbooks.com/de/nasa-apollo-11-man-on-the-moon
Kategorien:
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank
blank