Collaborative thinking for the visual realm.
Please hold your mobile device in portrait mode or use a bigger screen for the full experience.
We Grew Some Eyes
Gestaltung von Ankündigungsplakat, Flyer, Publikation und Ausstellungsgrafiken für »we grew some eyes«, Präsentation der Meisterschülerinnen und Meisterschüler im Weißenhof-Programm der ABK Stuttgart im Jahrgang 2018/2019. Unter dem Titel »we grew some eyes« vereint die Präsentation die vielfältigen Projekte von Nina Joanna Bergold, Jochen Damian Fischer, Franziska Sophie Geissler, Johanna Mangold, Lisa Moll, Jonas Maria Ried und Vladimir Unkovic. Die sieben Künstlerinnen und Künstler bieten in ihren Positionen eine Bandbreite von klassischen Medien wie Fotografie und Malerei bis zu medienübergreifenden Rechercheprojekten, großflächigen Rauminstallationen und Virtual Reality. Historische Fakten, die Natur, Zusammenspiele der Disziplinen wie zum Beispiel Musik und Malerei bilden die inhaltliche Grundlage für sehr unterschiedliche Projekte.
Kunde:
Weißenhof-Programm
Staatlichen Akademie der
Bildenden Künste Stuttgart
Technik:
Offset
Projektbeteiligte:
Studio Tillack Knöll mit Vincent Herbet
Fotos:
Studio Tillack Knöll, Nadine Bracht [Bild 8]
URL:
http://www.abk-stuttgart.de
Kategorien:
Detail des Ausstellungsplakates der Meisterschüerinnen-Ausstellung der ABK Stuttgart. Fünffarbiger Offsetdruck mit Silber.
Schaukasten der Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen am Neckar. Im Schaukasten befindet sich das Poster zu »we grew some eyes«, der postgradualen Ausstellung der Meisterschüler:innen der ABK Stuttgart.
Detail des Ausstellungsplakates zu »We Grew Some Eyes«, Gruppenausstellung in der Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen am Neckar
blank
blank
blank
blank
blank
blank